Die Kautsch Die Galerie Startseite
Startseite
KautschKostprobenKonsum
Suffis Welt
 Nächster Termin: Hier klicken
Die Kautsch
Kudernatsch
Kladderadatsch
Kolumnen
Gedichte
Parodie
Geschichten
Tipps
Konsum
Kontakt
 
 
André Kudernatsch

Ich hab’s im Hermsdorfer Kreuz

Kolumnenbuch 2016

Thüringer Kolumnen

Salier Verlag
Leipzig und Hildburghausen 2016
Klappenbroschur, 14 x 21,5 cm
140 Seiten
Mit Fotos von Bert Hähne

Auflage: 1. Auflage 2016
Erscheinungsdatum: 18.11.2016
ISBN:978-3-943539-71-4
Preis: 12,90 Euro

„Ich hab’s im Hermsdorfer Kreuz“ – Kudernatsch pickt in seinen Kolumnen auf, wo es zwickt und zwackt, wo es klemmt und wo es sich staut. Er berichtet von lokalen Wehwehchen und globalen Zipperlein: vom allgegenwärtigen Bodo in den Wäldern Thüringens, von unserer Helene, die nicht „Eichhörnchenwürstchen“ sagen kann, vom gemobbten Tamino im Stadtbus von Weimar, von der Erderwärmung hoch oben im Dachgeschoss, von Autos, die wie Kaffeemaschinen heißen, und von der unheilbaren Depressivität bei Fernseh-Hühnern. Dabei prangert der Autor nicht nur an – er nennt auch Lösungen: wegschauen, wegducken, wegziehen. Und natürlich Seniorengymnastik! Kudernatsch schreibt Wahrheiten wie „Eine Stadt ist kein Hefeteig“, „Diesel ist Super“ oder „Xenophobie ist nicht die Angst vor Druckerpapier“. Demnächst will er sie mit einem Lötkolben in Brettchen brennen und in der Fußgängerzone verkaufen. Durch den Kauf dieses Buches können Sie das verhindern! Machen Sie Ihre Innenstadt schöner!

Bestellen direkt beim Verlag
Bestellen bei Amazon


André Kudernatsch

Dieser Zug hält nicht in Weimar


Thüringer Kolumnen

Salier Verlag
Leipzig und Hildburghausen 2012
Klappenbroschur, 14 x 21,5 cm
140 Seiten
Mit Fotos von Bert Hähne

Auflage: 1. Auflage 2012
Erscheinungsdatum: 01.10.2012
ISBN: 978-3-939611-75-2
Preis: 12,90 Euro

Ob klein, ob groß – in Thüringen ist viel los. In Jena tüftelt man an der Jenmanipulation, in Greußen an der Wander-Salami, in Gera an Geranien. Weimar zwiebelt, Artern ist artig, Erfurt macht blau. Der Freistaat ist prima, auch wenn nicht jeder Zug für ihn bremst. Dafür stimmt die Natur: Im Hainich heißt man Hanno, die freie Kresse blüht, der Flöh-Hahn kräht vom Dach. Darum kommen alle so gern her: Martin Luther, Napoleon, der Papst und Udo Lindenberg.

Das alles steht in den Thüringer Kolumnen von André Kudernatsch. Er versucht, nichts und niemanden zu übersehen.

Bestellen direkt beim Verlag
Bestellen bei Amazon


André Kudernatsch

Das Beste an Erfurt ist die Autobahn nach Jena


Thüringer Kolumnen

Salier Verlag
Leipzig und Hildburghausen 2010
Klappenbroschur, 14 x 21,5 cm
144 Seiten
Mit Fotos von Tom Ritschel

Auflage: 1. Auflage 2010
Erscheinungsdatum: 01.05.2010
ISBN: 978-3-939611-64-6
Preis: 12,90 Euro

Thüringen ist keins von den schwierigen Bundesländern, eher eins von den sehr glücklichen. Denn der Freistaat hat so viel: Rudolstadt hat den Blues, Apolda hat den Dobermann, Nordhausen hat Schwein und Erfurt hat das große Nichts. In Jena dampft der Hans, in Weimar schillert die Locke, und auf dem Rennsteig kann man sogar langsam laufen. Aus Thüringen kommen Herbert Roth und Bernd das Brot, Kampfgänse, Puffbohnen und manchmal sogar Verbrennungsöfen.

Seit 2004 schreibt André Kudernatsch Thüringer Kolumnen. Hier sind seine 50 besten Texte erstmals in einem Buch vereint.

Reinlesen geht hier!
Bestellen direkt beim Verlag
Bestellen bei Amazon



Pressestimmen:

BLITZ! ThüringenStar-Talk mit André Kudernatsch
"Das Beste an Erfurt ist die Autobahn nach Jena"– seine 2010 erschienene Kolumnensammlung machte André Kudernatsch in Thüringen zum sagen wir mal viel diskutierten Autor. Jetzt legt er nach mit "Dieser Zug hält nicht in Weimar".
Interview auf youtube


BLITZ! ThüringenHier nicht, dort schon
André Kudernatsch im Buchladen
(BLITZ! Thüringen 12/2012)
alles lesen


mdr thüringen journalBücher von hier: „Dieser Zug hält nicht in Weimar“
„Er deckt Marotten auf, hinterfragt überkommene Traditionen und amüsiert sich über Eitelkeiten. Kudernatschs Kolumnen sind frech, manchmal fast unverschämt und bissig.“
(Ina Namislo, MDR FIGARO, 13.11.2012)


mdr thüringen journalDieser Zug hält nicht in Weimar
„Kurioses auf den Straßen wird registriert, manchmal fotografiert, belächelt und zu einer Kolumne verarbeitet.
André Kudernatschs Kolumnen appellieren an den gesunden Menschenverstand. Und das verlangt als erstes:
Genauer hinschauen und auch mal im Dreck wühlen. Denn wo wenn nicht auf den Straßen sollten sie liegen, die Geschichten.“
Romy Gehrke, MDR THÜRINGEN JOURNAL, 6.11.2012


Dieser Zug hält nicht in Weimar
Das ist eine mitgefilmte Show, die auf Youtube verbreitet wird. Kudernatsch war in der Herbstsendung 2012 zu Gast und stellte sein neues Buch vor. Dabei ging es um Auftritte mit Rollator, Flöh-Hähne und Enten und den letzten staubigen Feldweg nach Weimar.
(„Erfurter Nachtschwärmer“, 18.10.2012) Jetzt gucken – Kudi gibts ab Minute 43:54!


Die Zeit onlineDieser Zug hält nicht in Weimar
„Der Journalist und Autor André Kudernatsch hat diese Aversionen in zwei Kolumnen-Büchern trefflich beschrieben. Der erste Band trägt den Titel "Das Beste an Erfurt ist die Autobahn nach Jena" und ist – dem Vernehmen nach – in Jena sehr gut angekommen, in Erfurt dagegen weniger. In diesen Tagen ist nun der zweite Band erschienen mit dem Titel "Dieser Zug hält nicht in Weimar". Ob es einen dritten Band mit Geschichten über Jena geben wird, steht wohl noch nicht fest, ist aber anzunehmen.“
(ZEIT ONLINE, Ost-Blog, 11.10.2012) alles lesen


TAKT MagazinWenn der Zaunkönig mit der Latte…
„Mit ausgeprägtem Sprachgespür und herrlichem, zwischen derb und zart changierendem Wortwitz schmeißt Kudernatsch seine Kolumnen aufs Papier.“
(TAKT-Magazin Thüringen, 10/2012)
alles lesen


TLZ ErfurtDas Beste an Erfurt…
„Die Buchhandlung war sehr gut besucht und die Leute haben sich köstlich amüsiert. Dabei war Erfurts Weihnachtsmarkt nur ein Kritikpunkt in den laxen Kolumnen des Wortakrobaten.“
(TLZ Erfurt, 16.10.2010)
alles lesen


TLZ EisenachMan kommt von hier immer fort
„Da ist es ein Glück, dass Thüringen nicht langweilig ist und so einiges an Kuriositäten zu bieten hat, die dem aufmerksamenBlick und der zynischen Schreibfeder des Entertainers nicht entkommen.“
(TLZ Eisenach, 15.10.2010)
alles lesen


MDR 1 RADIO THÜRINGEN„Nur empfindlich sollte man nicht sein, denn jeder kriegt sein Fett weg. (…) Gerade noch ist man selbst, spätestens im nächsten Absatz aber schon der Nachbar Zielscheibe des Spotts. Außerdem erfährt der Leser, was der Sandmann, der in Erfurt an der Krämerbrücke sitzt, in seinem Sack hat, warum Harry Potter eine blitzförmige Narbe auf der Stirn trägt, warum Behördengänge in der Landeshauptstadt immer etwas länger dauern und vieles mehr – in geschliffener Sprache und ohne Besserwissereien oder alte Kalauer.“
Veit Malolepsy, MDR 1 RADIO THÜRINGEN, 15. Juli 2010
alles lesen


SUPERillu, Nr. 23/2010Land der Kampfgänse
„In Jena dampft der Hans, in Weimar schillert die Locke. Jetzt gibt’s die 50 besten Thüringer Kolumnen in einem Buch. Amüsant!“
SUPERillu, Nr. 23/2010


THÜRINGEN JOURNAL, 1. Juni 2010„Kudernatsch hat ihn, diesen Blicks fürs Skurrile – und er macht was draus.
Vernichtende Geschichten hinter bitteren Wahrheiten – mal mit mehr oder weniger Schadensbegrenzungsabsichten.“
Romy Gehrke, THÜRINGEN JOURNAL MDR, 1. Juni 2010
alles lesen…


DATES-Magazin Erfurt, Nr. 5/2010Traute Heimat
„Ja, danke, solch ein Buchtitel haut jedem Erfurter in die Magengrube. Aber Kudi meint es ja nicht böse. Er will nur spielen – mit Thüringer Klischees.“
DATES-Magazin Erfurt, Nr. 5/2010
alles lesen…


BLITZ! Thüringen, Nr. 4/2010Auf dem Rennsteig kann man sogar langsam laufen
„Das neue Buch enthält die 50 besten Kolumnen, die ich seit 2004 geschrieben habe. Ganz Thüringen kommt da dran, lauter Thesen und Prothesen eben …“
Kudernatsch in: BLITZ! Thüringen, Nr. 4/2010
alles lesen...


FRIZZ Leipzig/Halle, Nr. 3/2010Fester zubeißen bitte!
„In Halle verstecke ich mich, wenn die Thüringer sauer sind.“
Kudernatsch in: FRIZZ Leipzig/Halle, Nr. 3/2010
alles lesen...

    © 2010 Kudernatsch,  Programming & Design: Holger Martin,  Zeichnungen: Thomas Leibe