Die Kautsch Die Galerie Startseite
Startseite
KautschKostprobenKonsum
Suffis Welt
 Nächster Termin: Hier klicken
Die Kautsch
Kudernatsch
Kladderadatsch
Kolumnen
Gedichte
Parodie
Geschichten
Weihnachten
Konsum
Kontakt
 
 
André Kudernatsch

Auweia, Weihnachten!

Weihnachtsbuch

Salier Verlag
Leipzig und Hildburghausen 2018
Hardcover, 13,5 x 21 cm
120 Seiten
Mit farbigen Bildern von Thomas Leibe

Auflage: 1. Auflage 2018
Erscheinungsdatum: 01.11.2018
ISBN: 978-3-96285-000-5
Preis: 12,90 Euro

Weihnachten mit dem Schneeschieber auf der Couch, mit der Schwiegermutter im Knollen-Ballett oder mit Fresslähmung bei Freunden – es gibt viele Möglichkeiten, den Heiligen Abend totzuschlagen. In diesem Buch stehen die besten, garniert mit Sternen, Elchen, Kartoffelsalat und Gurken.
Kudernatsch klärt auf, wer wirklich die Weihnachtsmärkte heimsucht, warum Hühner für weiße Weihnachten stehen und was das digitale Schrottwichteln bedeutet. In Zeiten, in denen die einen „Glühweinze“ gluckern, während die anderen darüber nachdenken, „Rumkugeln“ lieber „Punschbällchen“ zu nennen...
Mit seinen ziemlich nikolausigen Geschichten, überkandierten Kolumnen und schlichten Gedichten will der Autor auf Ihrem Gabentisch landen. Das kann ja heiter werden. Auweia, Weihnachten!

Bestellen direkt beim Verlag
Bestellen bei Amazon

 

André KudernatschWeihnachtsbuch-CD

Auweia, Weihnachten!


Mit Musik von Andreas Groß

Salier Verlag
Leipzig und Hildburghausen 2019
1 Audio CD, 8 Seiten Booklet
24 Tracks, 65 Minuten

Auflage: 1. Auflage 2019
Erscheinungsdatum: Oktober 2019
ISBN: 978-3-96286-026-5
Preis: 12,90 Euro

24 Titel wie 24 Türchen! So haben Sie Weihnachten noch nie gehört. Erfahren Sie alles zum Fest – vom Deko-Krieg übers digitale Schrottwichteln bis zum Knollen-Ballett. Ziemlich nikolausige Geschichten treffen auf Musik wie Marzipan, schlichte Gedichte auf ein Pianissimo, kühne Kolumnen auf einen Rudolph als Rumba. André Kudernatsch (Wort) und Andreas Groß (Klavier) rütteln am Tannenbaum. Auweia, Weihnachten!

Bestellen direkt beim Verlag
Bestellen bei Amazon

Hörproben:
*Im Knollenballett
*Reimzeit
*Schrottwichteln
*Wer kommt


Pressestimmen

Pub Reh Baum loben  
MDR AKTUELL
8.12.2019

Der etwas andere Advent

Bei Kudernatsch heißt es „Achtung“! Manche seiner Sentenzen tragen das Gütesiegel „Schwarzer Humor“. Da klingt der große Loriot an. Kudernatsch ist ein Könner der Kolumne, ein Gourmet der Glosse. Einfach köstlich!
Freies Wort Ilm-Kreis
16.11.2019

Frohe Botschaft mit Anregung zum Mitdenken

Kudernatsch macht uns Weihnachten nicht mies, und Groß „verhohnepipelt“ nicht die schönen deutschen Weihnachtslieder, wenn er sie verjazzt. Es ist das lustvolle Spiel mit Sprach- und Wortwendungen, die Freude am respektvollen Quatsch-Machen, welche die Zuhörer bei der Stange hält und gedanklich fordert.
Freies Wort Suhl
16.12.2019

Am Baum gerüttelt vor besinnungsloser Weihnacht

Kudernatsch und Groß – zwei, die sich gesucht und gefunden haben. In schrägem Wort und guter Musik vom Piano öffnen sie mit 24 Titeln 24 Türchen, um am festlichen Tannenbaum zu rütteln und ihre Zuschauer auf eine besinnungslose Weihnachtszeit einzustimmen.
 
       
Weihnachtsmann Schneemann Lenin Engel
Mitteldeutsche Zeitung 26.12.2018

Die geknechteten Ruprechte

Das Weihnachtsbuch des Jahres! Hier geht es um das schönste aller Feste mal nur aus der Sicht der Betroffenen. Kudernatsch weiß, wovon er da erzählt, plaudert, scherzt und nicht zuletzt reimt, schließlich zählte er zuletzt selbst zu den Knechten, als er mit seinen Christfest-Schnurren auf Tour durch Sachsen-Anhalt und Thüringen ging und in vier Wochen nicht weniger als 17 Auftritte hinlegte.
Ostthüringer Zeitung 17.12.2018

Von der Schokomafia bis zum Deko-Krieg

Die Lesung aus seinem aktuellen Buch „Auweia, Weihnachten!“ vor rund 80 Gästen war amüsant wie ein Comedy-Abend. Denn der in Erfurt lebende Journalist hat Weihnachten und vor allem das Drumherum auf's Korn genommen (…) Ein äußerst unterhaltsamer Abend!
Allgemeiner Anzeiger, 22.11.2018

„Der kleine Lord muss fort“

André Kudernatsch schrieb das Buch der unangenehmen Wahrheiten: „Weihnachten wird erst schön, wenn die Verwandtschaft auf der Rückfahrt und man selbst auf dem Weg zu Schlabberpulli und Jogginghose ist.“ Im neuen Programm zum Buch „Auweia, Weihnachten!“ trägt er Survivaltipps fürs Fest zusammen und lässt sich insbesondere über die Tradition des Baumlobens aus.
Radio Lotte
11.12.2018

André Kudernatsch im Interview zu seinem Buch „Auweia, Weihnachten!“

Mit etwas Bangen scheint der Erfurter Kolumnist André Kudernatsch auf Weihnachten zu blicken, denn sein neuestes Buch trägt den Titel »Auweia, Weihnachten!«. Das klingt irgendwie nach Ärger.


Lesung mit Musik: Die Feine-Plätzchen-Tour 2019

Im November und Dezember 2019 waren Andreas Groß (Piano) und André Kudernatsch (Wort) mit „Auweia, Weihnachten!“ unterwegs.
Hier stehen alle Termine!




    © 2021 Kudernatsch,  Programming & Design: Holger Martin,  Zeichnungen: Thomas Leibe,  Webmaster: INSKOPIA