Die Kautsch Die Galerie Startseite
Startseite
KautschKostprobenKonsum
Suffis Welt
 Nächster Termin: Hier klicken
Die Kautsch
Kudernatsch
Kladderadatsch
Konsum
Kontakt
 
 

Kautsch Konsum

Schaut und staunt: All die, ja all diese Kudernatsche sind bisher erschienen. O-o-o!

Aktuelle Produkte

Neuheit

André Kudernatsch: Ich hab's im Hermsdorfer Kreuz12,90 EURKaufen!

NeuheitenTaschenbuch mit Thüringer Kolumnen auf 120 Seiten.
Mit Fotos von Bert Hähne.
Salier Verlag, Leipzig und Hildburghausen 2016

Fiese Spitzen aus der Thüringer Heimat, aus der Ferne und aus dem eigenen Zuhause. Nichts und niemand ist vor Kudernatsch sicher – kein Nachbar, keine Situation, kein Familienausflug ist ihm heilig. (mehr)

Dieter Kudernatsch: Wollhandkrabben und Raketen. Erinnerungen 1942 – 1966 10,- EURKaufen!

NeuheitenTaschenbuch mit 150 Seiten
Engelsdorfer Verlag, Leipzig 2016

Dieter Kudernatsch erzählt seine Lebensgeschichte. 1945 wird die Familie Kudernatsch aus der damaligen Tschechoslowakei vertrieben und findet in Pratau an der Elbe eine neue Heimat. Der kleine Dieter hat immer Hunger. Dennoch erlebt er eine Kindheit voller Abenteuer. Viel zu schnell ist diese wunderschöne Zeit vorbei. Es ist 1960, als Dieter Kudernatsch in eine NVA-Einheit versetzt wird, die es offiziell in der DDR überhaupt nicht gibt: die Raketentruppen.

André Kudernatsch, Thomas Leibe (Illustr.): Heute im Angebot: Wurstgedichte 8,95 EURKaufen!

NeuheitenHardcover mit 64 Seiten, durchgehend farbig
André Kudernatsch:
Salier Verlag, Leipzig 2014

Endlich gibt’s die Prachtausgabe der Wurstgedichte für alle gierigen Fettaugen und Fettfinger! „Salamibrot“, „Bärchenwurst“, „John Meinel“ und die „Bratwursthexe“ – alle Klassiker der Lyrik-Fleischerei sind enthalten, und Thomas Leibe veredelt diesen Aufschnitt auf ganz besondere Weise! (mehr)

André Kudernatsch, Thomas Leibe (Illustr.): Suffis Welt9,99 EURKaufen!

Neuheiten Taschenbuch mit 128 Seiten
Überarbeitete und erneut ergänzte Neuauflage – mit vier neuen Geschichten
Eulenspiegel-Verlag, Berlin 2014

André Kudernatsch verschleppt uns mit seinen herrlich schnoddrigen Geschichten in eine Proleten-Wende-Jugend zwischen Matchbox-Autos und Goldbrand. Kabarett als Episodenroman, und zwischendurch blitzt sogar die eine oder andere Lebensweisheit auf! (mehr)


Bücher

André Kudernatsch: Dieser Zug hält nicht in Weimar12,90 EURKaufen!

NeuheitenTaschenbuch mit Thüringer Kolumnen auf 144 Seiten.
Mit Fotos von Bert Hähne.
Salier Verlag, Leipzig und Hildburghausen 2012.

Noch böser, noch ausgefeilter als Kudernatschs erstes Kolumnenbuch „Das Beste an Erfurt ist die Autobahn nach Jena“. Eine konsequente Weiterentwicklung – voll fies! (mehr)


André Kudernatsch: Das Beste an Erfurt 12,90 EURKaufen!

NeuheitenTaschenbuch mit Thüringer Kolumnen auf 144 Seiten.
Mit Fotos von Tom Ritschel.
Salier Verlag, Leipzig und Hildburghausen 2010. 

Nach all den Jahren mit Kolumnen aus und über Thüringen sind die 50 besten Kudernatsch-Texte nun erstmals in einem Buch vereint. Da wird mächtig ausgeteilt und eingesteckt! (mehr)

Kudernatsch: „Deadly Slippers – Der Tod auf Latschen“NUR bei Amazon erhältlichKaufen!

NEU Deadly Slippers – Der Tod auf Latschen
Ein fantastischer Kriminalroman. Taschenbuch mit 220 Seiten.
Edition PaperONE, Leipzig 2007.

80 Tote auf 220 Seiten lassen sich leider nicht vermeiden. Denn Charlie Slippers erwischt sie alle in Oaktown City: Vampire, Mutationen, Extremisten, Drogendealer, magische Geschöpfe, Hexen, Echsen, große Gangster, kleine Gangster, mittlere Gangster, die Russenmafia, Jamaikaner, Chinesen, die Bullen, die eigene Großtante und hauptsächlich viele Unschuldige, die ungeschickt im Weg stehen. Dieser Mann ist ausgebuffter als Buffy und blutiger als Bloody Mary. [mehr]

Kudernatsch und die Metzgerstochter: „Rache ist Blutwurst“NUR bei Amazon erhältlichKaufen!

Rache ist BlutwurstGedichte zum Fressen in einem kalorienhaltigen Taschenbuch mit 118 Seiten und Illustrationen der Metzgerstochter.
Edition PaperOne, Leipzig 2007
udernatsch und die Metzgerstochter haben dieses Wurstbuch wie einen Darm voll gestopft mit appetitlichen Schlachtungen in Reimen und Bildern. Salamilyrik trifft auf Mett-Fotografie. Endlich ist auch die Fleischwurst ein Gedicht! Endlich bekommt Mortadella ein Gesicht! Über den Wursttellerrand blicken die Fettaugen in die weite Welt. Denn jeder weiß: Die Welt ist eine Scheibe, und die Wurst ist es auch. [mehr]

Mandibula
NUR bei Amazon erhältlichKaufen!

 Das Basiswerk Kudernatsch (Hrsg.): Mandibula. Oral History an Rudis Resterampe und Öko-Horror-Jägerlatein. Taschenbuch. Hamburg 1998. 160 Seiten, illustriert. Mit einem Vorwort von Kudernatsch. Inkl. Makarios, Peter Glathe, Izy Kusche, Maik Lippert, Annett Ramisch, Tom Keiderling und Charlie Swampbirth.

Musik/Hörbücher
 
Hana Jensel: Zonenrinder. Das Original NUR bei Amazon erhältlichKaufen!

CD ZonenrinderHana Jensel: Zonenrinder. Das Original
Hörbuch-CD, Digi-Pack. Leipzig 2004. 65 Minuten.
Gelesen von der Autorin. Mit Musik von Roman Pastuschka (Melodica) und Ringo Fire (Gitarre). Moderation: André Kudernatsch. [mehr]

 
Generation Goldi NUR bei Amazon erhältlichKaufen!

Neu Kudernatsch & Boy Kottke: Generation Goldi. Wilde Hörspiele und neue Hits frei nach dem Kultbuch "Suffis Welt". CD. Leipzig 2002. 55 Minuten, 17 Tracks. 8 Ulli-Geschichten und 9 Songs. Inkl. "Ulli und ich gründen eine Band", "Hüper Hüper", "Endloses Band" und "Beitrittsgebiet". Erscheint als Super-Edel-Ausführung mit Original-Leibe-Illus im 3-fach-Klapp-Digi-Pack. [mehr]

Zufallsorchester
NUR bei Amazon erhältlichKaufen!

Jetzt wieder da!Kudernatsch und das Zufallsorchester: Konservierte Kautsch. CD. Leipzig 1999. 54 Minuten, 25 Tracks. Mit der Rezitiermaschine Dr. Ebbi und allen großen Hits: "Ich sah (die jungen Gurken sterben)", "We cum frum Cunnewitz" und "Warums". Jetzt wieder da! [mehr]

Vergriffene Produkte

Natürlich sind noch mehr Bücher und CDs erschienen. Leider sind sie jedoch nicht mehr erhältlich. Wer jedoch wissen möchte, was es noch so gab, kann gern hier klicken:
Auf zu den vergriffenen Werken!

 

    © 2017 Kudernatsch,  Programming & Design: Holger Martin,  Zeichnungen: Thomas Leibe, Webmaster: INSKOPIA